Herzlich Willkommen

Unser familiengeführtes Gasthaus, ein Fachwerkbau aus dem 15. Jahrhundert, befindet sich mitten im fränkischen Weinland im von mittelalterlichen Stadtmauern umschlossenen Sulzfeld am Main. Der Weinort, gelegen zwischen den Lagen „Maustal“ und „Cyriakusberg“, gilt als historisches Kleinod.

Wir möchten Ihnen einen Einblick in unser traditionsreiches, in 5. Generation geführtes Unternehmen geben. Lassen Sie sich inspirieren von der typischen fränkischen Küche, welche in unserer Wirtschaft mit viel Liebe fürs Detail zubereitet wird. Der Weinliebhaber wird sich über unsere Weine aus eigenem Anbau erfreuen. Unsere gemütlichen Zimmer, welche sich in den oberen Etagen unseres Hauses und im Nachbarhaus befinden, lassen keine Annehmlichkeiten vermissen.

Gasthaus Zum Stern
Biergarten im Innenhof
Laube im Innenhof
Schild Gasthaus Zum Stern

Gute Weine und romantische Gastlichkeit

Die Wirtschaft

Küchenchef und Inhaber Bernd Staudt, ein gebürtiger Sulzfelder, legt bei der Zubereitung der typisch fränkischen Speisen viel Wert auf Tradition. Dabei verliert er aber nicht den Blick über den fränkischen Tellerrand hinaus. So findet man auf der wechselnden Speisekarte sowohl Gerichte, die schon seit Generationen im Haus gekocht werden, als auch moderne kulinarische Varianten. Natürlich darf auch die typische Sulzfelder Meterbratwurst nicht fehlen, die in unterschiedlichsten Variationen mit verschiedenen Beilagen serviert wird. Die frischen Zutaten für alle Gerichte stammen fast ausschließlich von regionalen Anbietern.
Das Interieur der gemütlichen Gaststube lädt zum Verweilen ein – zum Essen oder einfach nur, um einen Schoppen Wein zu genießen. Die Wirtschaft ist übrigens eine der ältesten Zapfstellen der Privatbrauerei Kesselring. Für Familienfeiern oder Tagungen stehen Ihnen Räumlichkeiten für bis zu 50 Personen zur Verfügung.
Im Sommer lohnt sich die Reservierung eines Tisches unter den Bäumen oder in der Laube des wunderschön gelegenen Weingartens des Hauses.

Unser Gastraum
Saftiges Filetsteak
Unser Nebenraum
Rostbraten mit Röstzwiebeln
Veranstaltungsraum im 1. OG
Individuelle Menükarten
Fischfilet mit gebratenem Gemüse
Veranstaltungsraum im 1. OG

Unsere Zimmer

  • zimmerbild

    25 Zimmer

    Sie befinden sich im oberen Teil des Haupthauses sowie im modernen Neubau nebenan.

  • zimmerbild

    Ausstattung

    Die geräumigen Zimmer verfügen über TV, Dusch- oder Wannenbad mit Fön sowie Telefon

  • Frühstück

    In unseren Übernachtungspreisen ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet enthalten.

    zimmerbild
  • WLAN

    Im gesamten Gastbereich ist ein kostenloser WLAN-Zugang verfügbar.

    zimmerbild

Unsere Zimmer

 
Die 25 Zimmer findet man in den oberen Etagen des Haupthauses mit seinem mittelalterlichen Charme sowie im Neubau nebenan, welcher modern und ansprechend gestaltet ist. Es erwartet Sie eine nostalgische Behaglichkeit mit individuell und liebevoll gestalteten Einrichtungen gepaart mit modernen Annehmlichkeiten.
Die geräumigen Zimmer unterschiedlicher Größen sind mit TV, Dusch- oder Wannenbad mit Fön sowie Telefon ausgestattet. Im gesamten Hotelbereich ist ein kostenloser WLAN-Zugang verfügbar. Unsere Zimmerpreise verstehen sich pro Übernachtung inkl. des reichhaltigen Frühstücksbuffets, welches Sie in der gemütlichen Gaststube der Wirtschaft täglich zwischen 7 Uhr und 10 Uhr genießen können.

Einzelzimmer 45,00 € – 50,00 €
Doppelzimmer 70,00 € – 80,00 €

Wir freuen uns auf Ihre Zimmerbuchung.

Buchung

 

Unsere Weine

Franken ist das östlichste Weinbaugebiet Bayerns, Sulzfeld liegt mitten im sogenannten Weindreieck um Würzburg, mit 70% der Rebfläche Zentrum des Qualitätsweinbaues, wo man fast alle großen Spitzenlage findet. Hier befinden sich im Besitz der Inhaberfamilie Staudt seit Generationen 3 ha Weinberge, ausschließlich in den Sulzfelder Lagen Maustal und Cyriakusberg.

Die Winzer-Familie um Winzermeister Bernd Staudt hat sich dabei auf insgesamt 8 Rebsorten konzentriert. Weißwein: Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus, Kerner, Scheurebe und Traminer. Rotwein: Dornfelder und Domina.

Nach der Ernte werden die Weine meistens trocken ausgebaut. Die Reifung erfolgt bevorzugt in Holzfässern, bevor der Wein in Flaschen gefüllt wird. Das Ergebnis der mühevollen und zugleich Freude bereitenden Arbeit in den Weinbergen finden Sie in der Weinkarte. Um das Sortiment abzurunden, werden auch Weine von anderen ausgesuchten Sulzfelder Winzern angeboten.

Weinkarte

Chronik

Das Gasthaus besteht seit 1877, seinerzeit wurde es unter dem Namen der Gründerfamilie „Geßlein“, dem mütterlichen Zweig der jetzigen Inhaberfamilie Staudt, eröffnet. Der heutige Inhaber, Gaststättenmeister, Hotelkaufmann, Koch und Winzermeister Bernd Staudt, der das Gasthaus von seinen Eltern Elli und Irmbert Staudt, dem ersten Staudt in der Ahnengalerie, übernommen hat, heiratete 1990 Irene Günther. Es folgten die Kinder Aline, Marvin und Larah. Irene und Bernd Staudt führen das Haus nunmehr seit über 20 Jahren in der 5. Generation. In den vergangenen über 130 Jahren wurde dabei bewahrt, was zu bewahren ist und verändert, was verändert werden musste, frei nach dem Motto des deutschen Verlegers Heinz Friedrich:

„Tradition hat einen Sinn, wenn sie als kreativer Aneignungsprozess aufgefasst wird.“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!